WuselGreise

Seniorentagesstätte für DSO-Süchtige
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 GildenCharta

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Zitterbacke
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 66
Ort : Magdeburg

BeitragThema: GildenCharta   Mo 21 März 2011 - 10:39

Gildencharta „Die Wuselgreise“
ausgearbeitet von Buddel1966


Ziel
„Bei uns steht das friedliche Siedeln im Vordergrund, wir möchten einfach nur Spaß am Siedeln und Handeln haben. Nette lustige Unterhaltungen werden von uns nicht verschmäht.
Das heißt nicht, dass wir uns nicht auch verteidigen und den ein oder anderen Kampf durchführen, aber der Hauptpunkt ist das friedliche Siedeln und auch gegenseitiges Helfen wird bei uns Gross geschrieben.“ Anuket

1. Regeln für Aufnahme und Mitgliedschaft
Gildenmitglied können alle Spieler werden, die „Die Siedler Online“ auf dem ST-Server oder dem Live Server aktiv spielen. Entscheidend sind die Freude und der Spaß am Spiel. Eure aktive Beteiligung am Gildenleben, sei es im Chat, im Forum oder bei Abenteuern ist wünschenswert. Das Verhalten innerhalb der Gilde und anderen Spielern gegenüber richtet sich nach den Grundsätzen unserer Gildencharta und den Regeln für die Aufnahme in die Gilde. Es gelten die folgenden Regeln für die Aufnahme von neuen Mitgliedern bzw. die Mitgliedschaft bei "Die Wusel Greisen".

Jedes Mitglied der Gilde verpflichtet sich die nachfolgenden Regeln zu lesen und einzuwilligen. Verstöße gegen das Regelwerk können zum Ausschluss aus der Gilde führen.

Wir möchten, dass die Gildenmitglieder mindestens 40 Jahre alt sind. Das ist allerdings lediglich eine Richtlinie. Wichtig ist vielmehr die Probezeit. Stellen wir während dieser Zeit fest, dass ein Spieler zu uns passt, dass wir gern mit ihm spielen und er sich im Chat gut einfügt, dann steht auch Jüngeren nach einem Gildenbeschluss die Aufnahme offen.

Faires und kameradschaftliches Verhalten
Alle Mitglieder von "Die Wusel Greise" sind gleichberechtigt, keiner erteilt Befehle und keiner muss solche befolgen. Mitglieder sollten sich selbst das Wohl der Gilde als höchste Priorität setzen und ein gutes Klima zu anderen Mitgliedern aufrecht erhalten. Störenfriede, die lästern oder sich bewusst respektlos verhalten, werden aus der Gilde ausgeschlossen, wenn es dem Wohl der Gemeinschaft dienlich ist. Wichtige Entscheidungen die für Mitglieder bindend sind, werden per Abstimmung getroffen.

Verhalten in der Öffentlichkeit
Wir erwarten von allen Gildenmitgliedern, dass sie sich in der Öffentlichkeit und ihren Mitspielern gegenüber vorbildlich verhalten. Spammen, angeben, beleidigen in allen Chatkanälen wird von der Gilde nicht geduldet. Seid zu anderen Spielern stets freundlich und hilfsbereit.

Angemessenes Verhalten im Chat, Gilden Chat und Forum
Der Chat, Gildenchat und das Forum sind wichtige Aspekte für das Wohlfühlen innerhalb einer Gilde. Darum möchten wir, dass dort ein freundschaftlicher, netter Grundtenor herrscht. Beleidigungen, Beschimpfungen, demotivierendes Rumjammern etc. passen nicht zu unseren Gildenmitgliedern. Der Spielspaß ist unsere oberste Priorität. Jedes Gildenmitglied kann den Gildenchat und das Forum uneingeschränkt nutzen, wenn die o.g. Punkte eingehalten werden.

Teilnahme an Abenteuern
Unsere Mitglieder sind aktive Spieler, die mehrmals in der Woche „Die Siedler Online“ spielen. Wir sind keine Hardcore-Gamer, jedoch passive Mitglieder werden nicht aufgenommen bzw. wieder aus der Gilde ausgeschlossen. Die Teilnahme an Abenteuern ist erwünscht. Jedes Gildenmitglied hat das Recht an Abenteuern teilzunehmen. Es besteht jedoch kein Anspruch auf die Teilnahme an Abenteuern.

Mitarbeit im Forum
Unser internes Forum ist wie der Gildenchat ein wesentlicher Aspekt der Gildenkommunikation. Wir wünschen, dass jedes Mitglied im Forum angemeldet ist und sich aktiv an den Diskussionen beteiligt. Abenteuer werden grundsätzlich im Forum und als Tagesmeldung im Gildenchat angekündigt. Allen Mitgliedern steht es frei, Verbesserungsvorschläge, Beschwerden, etc. dem Gildenrat zukommen zu lassen.



Accountsharing und Verkauf von Accounts
Das Teilen von Accounts ist in der Gilde nicht erwünscht. Die Gildenmitgliedschaft ist an die Person hinter dem Charakter gebunden. Daher erwarten wir, dass nur diese Person ihren Charakter spielt. Ausnahmen (kurzfristiges Einloggen auf einen Account z.B. zum Wahrnehmen von Cooldowns) sind auf jedem Fall mit der Gildenleitung abzustimmen und im Gildenchat unmittelbar nach dem Einloggen mit Angabe des Spielers sowie des Grundes (z.B. „Hier ist der Bruder von Spieler X, stelle nur schnell XXX her.“) Der Verkauf eines Accounts hat automatisch den Ausschluss aus der Gilde zur Folge.

2. Gildenrat
Es gibt 4 Ränge, an der Spitze der Gilde steht der Gildenleiter.

Gildenleiter
Der Gildenleiter wird von den Gildenmitgliedern über eine Abstimmung im Forum gewählt. Die Position des Gildenleiters ist eine Auszeichnung für aktives, gildenorientiertes Spielen und besonderes Engagement für die Gilde. Jedes Gildenmitglied kann sich sowohl zur Wahl stellen und als auch an der Wahl teilnehmen. Ausgenommen Mitglieder zur Probe. Der Gildenleiter hat bei allen Entscheidungen genau 1 Stimme, bei unentschiedenen Abstimmungen gibt die Stimme des Gildenleiters den Ausschlag.

Gildenadministrator
Es gibt 2 - 4 Gildenadministrator. Die Gildenadministratoren bilden gemeinsam mit dem Gildenleiter den Gildenrat. Die Gildenadministratoren haben kein besonderes Stimmrecht, ein Gildenadministrator hat bei allen Entscheidungen genau 1 Stimme. Die Position des Gildenadministrators ist eine Auszeichnung für aktives, gildenorientiertes Spielen und besonderes Engagement für die Gilde. Sie nehmen eine Vorbildposition innerhalb der Gilde ein und vertreten die Gilde nach außen. Die Gildenadministratoren werden per Abstimmung im Forum gewählt. Jedes Gildenmitglied kann sich sowohl zur Wahl stellen und als auch an der Wahl teilnehmen. Ausgenommen Mitglieder zur Probe. Es existiert ein gesonderter Bereich im Forum für den Gildenrat. Im Spiel „Die Siedler Online“ gibt es für den Gildenrat einen gesonderten Chat.

Gildenmitglieder
Alle Mitglieder erhalten nach Ablauf der 7 tägigen Probemitgliedschaft den Status eines Vollmitgliedes. Gildenmitgliedern können das aktive und das passive Wahlrecht ausüben, d.h. sie können an allen Abstimmungen im Forum teilnehmen und sich für alle Positionen (Gildenleiter, Gildenadministrator) zur Wahl stellen. Jedes Gildenmitglied hat eine Stimme. Gildenmitglieder haben das uneingeschränkte Recht zur Nutzung des Gildenchats und des Gildenforums. In besonderen Fällen (Kündigung des Accountes, grobes Fehlverhalten) kann ein Gildenmitglied aus der Gilde ausgeschlossen werden.

Prokurator
Prokuratoren besitzen den gleichen Status wie alle Gildenmitglieder. Zusätzlich wird durch diesen Gildenrang eine erweiterte Befugnis bei Zugriff auf die Gildenbank gekennzeichnet.

Gildenmitglieder auf Probe
Alle neuen Mitglieder absolvieren nach ihrem Beitritt zur Gilde eine 7tägige Probezeit. Während dieser Zeit bekleiden sie den Rang des "Gildenmitgliedes auf Probe". Sie können den Gildenchat und das Gildenforum, besitzen allerdings kein Wahlrecht bei den Abstimmungen. Während der Probezeit können sich die Gildenmitglieder eine Meinung über das neue Gildenmitglied bilden, danach folgt die Abstimmung durch die Gildenleitung über die Aufnahme als Vollmitglied.

3. Entscheidungsfindung
Alle wichtigen Entscheidungen werden via Abstimmung im Forum mit einfacher Mehrheit getroffen. Die Mitbestimmung aller Spieler ist uns sehr wichtig und sie ist eine Grundlage der Gilde. Es wird niemals alleinige Entscheidungen der Gildenleitung geben. Aktive Mitarbeit im Forum sichert Euch Eure Stimme bei allen Entscheidungen zur Gilde.
Die Dauer eine Abstimmung wird vom Gildenrat festgelegt. Abstimmungen werden im "Meldung des Tages" im Gildenchat angekündigt, damit gewährleistet ist, dass alle aktiven Mitglieder davon Kenntnis erhalten. Die Dauer einer Abstimmung soll je nach Wichtigkeit zwischen mindestens 3 und maximal 7 Tagen betragen.

Entscheidungen die nur über eine Abstimmung getroffen werden können:
· Gildencharta
· Wahl des Gildenleiters und der Gildenadministratoren
· Auflösung der Gilde
· Fusion mit anderen Gilden
· Kooperation mit anderen Gilden
· Name der Gilde

Entscheidungen die vom Gildenrat ohne Abstimmung getroffen werden können:
· Darstellung der Gilde in Foren
· Motto des Tages
· Gildeneinladung auf Probe
· Ermahnungen wegen Fehlverhalten
· Gildeneinladungen
· Gildenausschlüsse

4.Gildenbank
Die Gilde besitzt Prokuratoren welche versuchen permanent erreichbar zu sein.
Der Inhalt der Gildenbank und deren Vermögen werden durch freiwillige Spenden der Gildenmitglieder erwirtschaftet und stehen grundsätzlich allen Gildenmitgliedern zur Verfügung. Die Prokuratoren der Gildenbank entscheiden vor Ort über Entnahme und Verleih von Gold und sonstigem Material und beachten dabei in wieweit
der Konsument schon von der Bank bedacht wurde und / oder er anderweitig für die Gilde oder die Bank tätig geworden ist. Desweiteren werden die Prokuratoren oder die Gildenleitung mit dem Bankvermögen zum Wohl der Gilde wirtschaften.

5.Schlussbemerkungen
Diese Charta wird entsprechend der Weiterentwicklung des Games „Die Siedler Online“ angepasst. Die betrifft in erster Linie das Abenteuersystem sowie bevorstehenden Entwicklungen bei der Gilde (Gildenbank, Gilden schloss, Gildenhandel)

_________________
Nach oben Nach unten
 
GildenCharta
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WuselGreise :: Wuselgreise :: Eingangshalle-
Gehe zu: